Künstlerklause Nürnberg e.V.


» Home

» Über uns

» Unser Tiergärtnertor-Turm

» Unsere Portrait-Galerie

» Klausner malen Klausner

» Anni Buchwald

» Gerhard Decker

» Dr. Gudrun Hahner

» Christl Hennig

» Christine Keilitz

» Fritz Lang

» Klaus Musolf

» Susi Musolf

» Klaus Pauls

» Erwin Strattner

» Heinz Rüll

» Hannelore Späth


   » Meine Galerie &
       Warenkorb
      0 Bilder
   » Login

» E-Mail

» Links

» Impressum


Wir stellen uns vor

Unser Verein „Künstlerklause Nürnberg" wurde im Jahr 1858 gegründet. Er ist die älteste Künstlervereinigung in Nürnberg und hat sein Domizil seit dem Jahr 1882 im Nürnberger Tiergärtnertorturm unterhalb der Kaiserburg. Mit dem Namen „Künstlerklause " hat man seinerzeit >andeuten wollen, dass die jungen Künstler ein abgeschlossenes Örtlein sich gründen und allda ungestört sich ihrer Kunst befleissigen und einträchtig und brüderlich miteinander leben wollen< (Zitat aus dem Gründungsprotokoll).

Inzwischen ist die Künstlerklause Nürnberg e.V. 152 Jahre alt. Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder, ab Juni, unsere Gemeinschaftsausstellung in den Räumen unseres Vereinslokals, dem Tiergärtnertorturm statt.

Darüberhinaus werden auch Werke einzelner Mitglieder in Einzel- oder Doppelausstellungen zu sehen sein. Die genauen Termine werden auf unseren beiden Internetseiten bekanntgegeben, sobald diese festliegen.



Dauerveranstaltung:
An jedem Donnerstag treffen sich die Maler der Klause von 17 bis 19 Uhr zum Portraitieren. Gäste sind hierbei immer willkommen, als Zeichner ebenso wie als Modelle (hierzu bitte telefonisch anmelden bei Hannelore Späth, Tel. 0911-463820, oder bei Fritz Lang, Tel. 0911-762386).